Achtung. Achtung. Achtung.
Wir sind umgezogen!

Einmal quer durchs Internet von unten links nach oben rechts.
Zum neuen Büro für besondere Maßnahmen // nordost
bitte hier entlang - merci bien!

Sonntag, 20. November 2011

totensonntag

kurze maßnahme no. 25

ein spaziergang im
lichten novemberblaugrau
auf dem großen friedhof der stadt

friedhofsbewässerung

strenge ruhe. die toten werden nicht laut gefeiert.
alles nicht mehr lebendige an seinem platz,
bis in die ewigkeit
kein ruheloses hin und her.
auch lebensbäume, efeu und buchs wo sie hingehören,
unveränderlich immergrün.

aus versehen gelacht. strafende blicke geerntet.

nur die gießkannen
durften sonnengelb leuchtend
einen plätschernden plausch halten.


--------

Kommentare :

  1. Ja, gestern war Totensonntag. Ich habe mir als emotionales Gegengewicht einen besonders schönen, besinnlichen Tag gemacht und bin zuerst frühstücken gegangen und habe danach einen langen Spaziergang über den Kieler Weihnachtsmarkt gemacht, der gerade aufgebaut wird.
    Ich wünsche dir eine schöne Woche, du Liebe.
    Herzliche Grüße,
    Svenja

    AntwortenLöschen
  2. rosendank, liebe svenja,
    und sonnige grüße für dich!
    mo jour

    AntwortenLöschen
  3. Das letzte Hemd sollte können bunt sein.
    Man sollte können lachen dürfen.
    Kann man sich einfach erlauben!
    Gruß von Sonja

    AntwortenLöschen
  4. das ist aber ein schönes bild! :) ....wie sich die beiden leuchtenden gieskannen so entschlossen aneinander kuscheln :D

    AntwortenLöschen
  5. @wildgans - genau! wenn das letzte hemd schon keine taschen hat, dann aber wenigstens ein farbenfrohes!

    @Sarah-Maria - danke, ich freu' mich! diese gelben gießkannen lungerten auf dem friedhof überall herum, in größeren und kleineren gruppen. fast, als ob sie die eigentlichen bewohnerInnen wären ....

    AntwortenLöschen
  6. Mhm, irgendwie eine putzige Vorstellung: so ein Gießkannen-Dorf.... ;)

    AntwortenLöschen

Eigene Meinung? Fragen? Lob? Kritik? Aufträge?
Immer her damit!

[Als besondere Maßnahme gegen Spam ist leider die umständliche Sicherheitsabfrage notwendig. Zusätzlich werden alle Kommentare moderiert und erst dann veröffentlicht. Bitte habt etwas Geduld: Das Büro für besondere Maßnahmen ist zwar rund um die Uhr geöffnet - aber nicht rund um die Uhr besetzt. Danke für Eure Geduld und Ausdauer!]

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...